Projektportfoliomanagement Interim CIO Peter Burgey

Projektportfoliomanagement:
Nutzenbewertung, Risikomanagement, IT-Portfoliosteuerung

 

Management Summary

  • Der Kunde hatte ein Projektportfolio von weit über 100 Mio. €
  • Viele Projekte waren groß, riskant und unwirtschaftlich. Sie wurden durch die Macht der entsprechenden Bereichsleiter oft gegen den Willen des zentralen PMO durchgesetzt
  • Zusammen mit den Fachbereichen wurde eine Bewertungsmatrix verabschiedet, die die Projekte hinsichtlich Wert (z.B. Nutzen, Strategie) und Risiko betrachtet.
  • Gesetzliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen wurden gesondert bewertet
  • Eine zielgerichtete Visualisierung zeigte auf, welche Projekte
    • Geld verbrennen,
    • welche potenziell scheitern werden
    • und welche profitabel und erfolgsversprechend sind
  • Das Projektbudget wurde um 30 Mio. € reduziert (rd. 25%)

 

Branche

  • Landesbank

Eckdaten

  • Volumen IT-Projekte:
    > 100 Mio. €

 

Aufgabe/Tätigkeiten

  • Bestehendes Projektportfolio und Vorgehensweise beurteilen
  • Vorschlag für Bewertungsmatrix erarbeiten
    • Berücksichtigung strategischer Kampagnen
    • Berücksichtigung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Projekte
  • Abstimmung der Bewertungsmatrix mit den Fachbereichen und dem Management herbeiführen
  • Neue Prozesse zum Management des Projektportfolios erarbeiten, abstimmen und zur Entscheidung bringen
    • Ersterhebung von Projekten
    • Vorgaben zur regelmäßigen Aktualisierung
    • Vorgehen zur Abstimmung und Freigabe des gesamten Portfolios
  • Mitarbeiter des zentralen PMO sowie IT-Management bezüglich Bewertungskriterien und Prozess schulen

 

Rolle

  • Projektleiter Einführung Projektportfolio-management

Zeitraum / Dauer

  • 6 Monate

 

Ergebnis/Nutzen

  • Objektivierte Bewertung von Wert und Risiko der IT-Projekte
  • Fokussierung der Ressourcen auf Projekte mit hohem Wert und hohen Erfolgsaussichten
  • Risikoreduzierung bei riskanten Muss-Projekten
  • Budgetreduzierung um 30 Mio. € im ersten Jahr
  • Effizientere Portfolioplanungsprozesse
  • TTM (Portfolioplanung vom Start bis zur Verabschiedung)

 


Sie möchten mehr erfahren? Oder wollen eine Anfrage stellen?

Nehmen Sie ganz einfach Kontakt auf!